Datenschutzerklärung

Datenschutz ist uns schon von Berufs wegen ein großes Anliegen, und wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Aus diesem Grund informieren wir Sie hier im Detail über die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten auf dieser Website.

Grundsätzlich ist die Nutzung unserer Website ohne die Eingabe von personenbezogenen Daten möglich. Bei einzelnen Funktionen und Angeboten auf der Website liegt es aber in der Natur der Sache, dass sie die Eingabe oder Erfassung personenbezogener Daten erfordern, um ohne Einschränkungen genutzt werden zu können. Ist dies der Fall, ist Ihnen die Nutzung des Angebots oder der jeweiligen Funktion grundsätzlich freigestellt und keine Voraussetzung für die Nutzung anderer Angebote oder Funktionen auf der Website. Wenn daher auf unserer Website personenbezogene Daten (Name, Anschrift, E-Mail-Adressen oder IP-Adressen) abgefragt, erfasst, verarbeitet oder gespeichert werden, ist die Angabe dieser Daten - soweit möglich - stets freiwillig. Einzelheiten zu den erhobenen Daten und deren Verarbeitung und Speicherung in Verbindung mit einzelnen Angeboten oder Funktionen der Website erklären wir Ihnen in den folgenden Abschnitten.

Soweit personenbezogene Daten erfasst oder verarbeitet werden, behandeln wir diese selbstverständlich vertraulich und gemäß der gesetzlichen Vorgaben für den Datenschutz, die sich aus dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG) ergeben, sowie den Richtlinien in dieser Datenschutzerklärung.

Ihre Daten werden von uns aus berufsrechtlichen Gründen, aus Datenschutzgründen und aus ethischen Gründen ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, es bestünde eine unabdingbare rechtliche Verpflichtung zur Weitergabe (z.B. aufgrund eines Gerichtsbeschlusses). Im Interesse absoluter Offenheit möchten wir Sie aber auf zwei Einschränkungen hinweisen, auf die wir keinen Einfluss haben:

  1. Wenn Sie im Rahmen der Nutzung unserer Website auch Angebote Dritter nutzen, erhält der Drittanbieter unvermeidlich auch Zugriff auf bestimmte personenbezogene Daten. Im Einzelnen sind das mindestens die Ihnen von Ihrem Zugangsprovider vorübergehend oder permanent zugewiesene IP-Adresse, Informationen über den von Ihnen verwendeten Webbrowser sowie die Information, dass Sie das Angebot des Drittanbieters über unsere Website aufgerufen oder genutzt haben. Auf die Erfassung, Verarbeitung und Speicherung dieser und ggf. weiterer Daten durch den Drittanbieter haben wir keinen Einfluss. Falls Sie mehr Informationen wünschen, wie der Drittanbieter mit diesen Daten verfährt, informieren Sie sich bitte auf der Website des jeweiligen Anbieters ausführlich.
  2. Selbstverständlich bemühen wir uns, die Datenübertragung und -speicherung möglichst sicher zu gestalten. Die Übertragung und Verarbeitung von Daten im Internet ist aber grundsätzlich mit Sicherheitslücken verbunden. Ein lückenloser Schutz vor dem Datenzugriff durch böswillig handelnde Dritte ist daher unmöglich.

Newsletter

Unseren Mandanten und den Besuchern unserer Website bieten wir einen Newsletter an, mit dem wir Sie regelmäßig über aktuelle Urteile und Gesetzesänderungen sowie über Neuigkeiten aus unserer Kanzlei informieren. Wenn Sie künftig den Newsletter erhalten möchten, haben Sie auf unserer Website die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren. Dazu benötigen wir eine gültige E-Mail-Adresse von Ihnen. Außerdem bitten wir Sie um die Angabe Ihres Familiennamens, weil wir Sie in unserem Newsletter gerne persönlich ansprechen möchten. Die Angabe des Namens ist Ihnen jedoch absolut freigestellt; Sie können den Newsletter also auch mit einem Pseudonym oder ganz ohne Angabe eines Namens abonnieren.

Nach Ihrer Anmeldung für den Newsletter erhalten Sie an die angegebene E-Mail-Adresse eine E-Mail, in der wir Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung bitten, indem Sie den in der Bestätigungsmail angegebenen Link anklicken. Diese Bestätigung dient dem Nachweis, dass Sie tatsächlich der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Bezug unseres Newsletters einverstanden sind. Nicht bestätigte Anmeldungen werden automatisch nach einer gewissen Zeit gelöscht.

Mit der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre IP-Adresse, den Zeitpunkt der Anmeldung sowie den Zeitpunkt der Bestätigung dieser Anmeldung. Wir sind verpflichtet, die Anmeldungen zu protokollieren, um eine ordnungsgemäße Anmeldung nachweisen zu können, falls Ihre E-Mail-Adresse ohne Ihr Wissen missbräuchlich für den Newsletter angemeldet worden sein sollte.

Weitere personenbezogene Daten werden für den Newsletterbezug nicht erhoben. Die genannten Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der Newsletter, für den wir auch technische Dienste Dritter nutzen. Soweit Dritte in den Newsletterversand involviert sind, versichern wir, dass diese uns gegenüber vertraglich zur Einhaltung der gesetzlichen Regelungen zum Datenschutz und zur Geheimhaltung Ihrer Daten verpflichtet sind und in keinem Fall Ihre Daten weitergeben. Ein Abgleich der für das Newsletterabonnement erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Website erhoben werden, erfolgt nicht.

Sie können jederzeit das Abonnement unseres Newsletters kündigen oder Ihre Einwilligung zur Speicherung der für den Newsletterversand notwendigen Daten widerrufen. Jeder Newsletter enthält am Ende einen Link, mit dem Sie sich aus dem Verteiler austragen können. Alternativ können Sie uns eine E-Mail an die im Impressum angegebene E-Mail-Adresse senden.

Kontaktformular

Zur Kontaktaufnahme bietet unsere Website Ihnen ein Kontaktformular an. Die Nutzung bedingt die Erfassung von persönlichen Daten. Es werden nur Daten erhoben, die notwendig sind, um Ihre Anfrage zu katalogisieren und auf sie zu reagieren.

Die Daten werden zum Zweck der Beantwortung Ihrer Anfrage erhoben und verarbeitet. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung stellt Art. 6 Abs. 1 lit. a der DSGVO dar.

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung ist davon nicht betroffen. Ihren Widerruf richten Sie bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Die Speicherdauer für Ihre Daten hängt von der Art Ihrer Anfrage oder Ihres Anliegens ab. Sollten keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder eine Archivierungspflicht für Ihre Anfrage gelten, werden die Daten gelöscht, sobald Ihre Anfrage bearbeitet wurde.

Zugriff auf Ihre Daten erhalten nur die zur Bearbeitung Ihrer Anfrage berechtigten Personen.

Bewerbungsformular

(1) Weiterhin erheben und nutzen wir Ihren Namen, Ihre Adresse (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Wohnort), Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse im Rahmen des von Ihnen freiwillig genutzten Bewerbungsformulars auf unserer Website. Es handelt sich dabei um notwendige durch ein Sternchen gekennzeichnete Pflichtangaben, damit wir Ihre Bewerbung bearbeiten können. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung stellt Art. 6 Abs. 1 lit. a der DSGVO dar. Zusätzlich mögliche Angaben zu Ihrer Bewerbung wie Stellenbezeichnung, Anschreiben, Lebenslauf, Qualifikationen, Referenzen und weitere Anlagen benötigen wir nicht zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung. Diese Angaben können die Bearbeitung jedoch vereinfachen und optimieren.

(2) Die im Zusammenhang mit der Nutzung des Bewerbungsformulars anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Einsatz von Cookies

(1) Wir verwenden „Cookies“ für unseren Internetauftritt in Form sogenannter „Session-Cookies“, die ausschließlich für die Dauer Ihrer Nutzung unserer Internetseite zwischengespeichert werden. Cookies sind kleine Textdateien, die es uns ermöglichen, auf Ihrem PC spezifische, auf Sie bezogene Informationen zu speichern, während Sie unsere Internetseiten besuchen. Cookies helfen uns dabei, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Webseite zu ermitteln sowie unsere Angebote für Sie möglichst sicher, komfortabel und effizient zu gestalten. Cookies ermöglichen unseren Systemen, das Gerät des Nutzers zu erkennen und eventuelle Voreinstellungen sofort verfügbar zu machen. Sobald ein Nutzer auf die Plattform zugreift, wird ein Cookie auf die Festplatte des Computers des jeweiligen Nutzers übermittelt. Cookies helfen uns, unsere Website zu verbessern und Ihnen einen besseren und noch mehr auf Sie zugeschnittenen Service anbieten zu können. Sie ermöglichen uns, Ihren Computer wiederzuerkennen, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren.

Ein Cookie enthält in der Regel den Namen der Domain, von der die Cookie-Daten gesendet wurden sowie Informationen über das Alter des Cookies und ein alphanumerisches Identifizierungszeichen.

In den von uns verwendeten Cookies werden lediglich die oben erläuterten Daten über Ihre Nutzung der Website gespeichert. Dies erfolgt nicht durch eine Zuordnung zu Ihnen persönlich, sondern durch Zuweisung einer Identifikationsnummer zu dem Cookie („Cookie-ID“). Eine Zusammenführung der Cookie-ID mit Ihrem Namen, Ihrer IP-Adresse oder mit ähnlichen Daten, die eine Zuordnung des Cookies zu Ihnen ermöglichen würden, erfolgt nicht.

(2) Sollten Sie eine Verwendung von Cookies nicht wünschen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass eine Speicherung von Cookies nicht akzeptiert oder auf bestimmte Seiten beschränkt wird oder Sie informiert werden, sobald ein Cookie gesetzt werden soll. Bitte beachten Sie, dass Sie unsere Website in diesem Fall ggf. nur eingeschränkt oder gar nicht nutzen können. Wenn Sie nur unsere eigenen Cookies, nicht aber die Cookies unserer Dienstleister und Partner akzeptieren wollen, können Sie die Einstellung in Ihrem Browser „Cookies von Drittanbietern blockieren“ wählen.

Server-Log-Files

Um die Funktionalität der Website zu garantieren, werden seitens des Providers der Website Informationen in so genannten Server-Log-Files, die Ihr Browser automatisch übermittelt, erhoben und drei Tage gespeichert. Diese sind:

  • IP-Adresse
  • Zeitpunkt
  • "Request"
  • Status-Code
  • übertragene Bytes
  • "Useragent"

Diese Daten sind einer bestimmten Person nicht zuzuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich prüfen zu lassen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte vorliegen, die auf eine rechtswidrige Nutzung hindeuten.

Google reCAPTCHA

Wir nutzen “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unseren Websites. Anbieter ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (“Google”).

Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z.B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.

Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen.

Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden Links: https://policies.google.com/privacy?hl=de und https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html.

ACHTUNG: Derzeit liegt kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor, welcher ein angemessenes Schutzniveau der Datenverarbeitung in den USA i.S.d. Art.45 DS-GVO bestätigt. Ferner haben wir als Verantwortlicher derzeit keine Garantien i.S.d. Art.46 DS-GVO vorgesehen, um ein angemessenes Datenschutzniveau in den USA gewährleisten zu können. Mit Ihrer Einwilligung gehen Sie daher freiwillig das Risiko eines unzureichenden Datenschutzes im Empfängerland ein.

Analyse-Tool Matomo (ehemals Piwik)

Unsere Website verwendet Matomo. Dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Matomo verwendet ebenfalls „Cookies“. Die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) werden an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

YouTube-Videos

Auf dieser Website werden Videos angeboten, die via YouTube zur Verfügung gestellt werden. Diese Videos werden von Servern geladen, die dem Unternehmen YouTube LLC, einer Tochtergesellschaft von Google LLC, gehören. Bei Abspielen der Videos werden Daten an YouTube gesendet. Diese Daten verarbeitet YouTube bzw. Google gemäß der eigenen Datenschutzerklärung. Bevor auf unseren Seiten ein Video via YouTube abgespielt wird, müssen Sie Ihre Einwilligung erteilen. Bevor Sie nicht in das Abspielen des Videos eingewilligt haben, werden keine Daten an YouTube gesendet.

ACHTUNG: Derzeit liegt kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor, welcher ein angemessenes Schutzniveau der Datenverarbeitung in den USA i.S.d. Art.45 DS-GVO bestätigt. Ferner haben wir als Verantwortlicher derzeit keine Garantien i.S.d. Art.46 DS-GVO vorgesehen, um ein angemessenes Datenschutzniveau in den USA gewährleisten zu können. Mit Ihrer Einwilligung gehen Sie daher freiwillig das Risiko eines unzureichenden Datenschutzes im Empfängerland ein.

Datenauskunft sowie Berichtigung oder Löschung von Daten

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personen¬bezogenen Daten können Sie sich jederzeit gerne an uns wenden. Das Bundesdatenschutzgesetz gibt Ihnen außerdem das Recht, unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Daneben können Sie eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen und haben ein Recht auf Berichtigung falscher Daten sowie Sperrung oder Löschung personenbezogener Daten, wenn diesem Wunsch keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Alle Möglichkeiten, wie Sie uns erreichen können, falls Sie Fragen haben oder von Ihrem Recht über Auskunft, Berichtigung oder Löschung Gebrauch machen wollen, finden Sie im Impressum unserer Website.

S-SH Steuerberatungsgesellschaft mbH | Hauptmarkt 7 | 08056 Zwickau

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: +49 375 3032330

Fax: +49 375 30323329